Läck hani hunger

Meine längste Fastenzeit ist vorüber, vorbei. War diese spektakulär? Nein. War sie wohltuhend? Manchmal, manchmal auch nicht. Ist mir Gott begegnet? Nicht mehr als sonst. Was hat sie dir denn gebracht? HUNGER... Hunger nach mehr. Und manchmal Traurigkeit über mein Leben, mein Versagen. Aber ja. Läck hani hunger – würde man auf "Bärndütsch" sagen. I ha hunger nach mim Schöpfer. Nach mim Erlöser Jesus.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon