Verletzung

Ich erinnere mich an eine Botschaft von Mike Pilavachi die mich berührt hat. Er meinte, verkürzt geschildert, dass wir uns demütigen sollen, da uns sonst Gott aus Liebe demütigt. Klingt vorerst eher verwirrlich. Heute hat mich eine Person mit einer Aussage verletzt. Ich würde sogar von einer Demütigung sprechen. Analysiere ich meine innere Reaktion, stelle ich fest, dass sich dabei alles um mich dreht. Ich bin bekümmert, da mein Image verschmutzt wurde. Dieser Affe hat mich, so empfang ich es, bewusst verletzt. Doch meine Wut entsteht, weil mein eigenes Ego angekratzt wurde. Und wie schon oft frage ich mich, wo die Gerechtigkeit aller Gerechtigkeitsexperten ist – das Reagieren des Umfeldes.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon